IMG_3287_edited.jpg
DSC05604 weicher web portrait.jpg
Supervision

„...ist es nicht das ‚zusammenklingende Widerstreitende’, das, wenn es gelingen sollte,
die ‚schönste Harmonie’ schafft?“
–Heraklit von Ephesos (ca. 540-480 v.u.Z.)

Supervision

 

Qualitätssicherung und professionelle Beratung im beruflichen Kontext

 

Einzelsupervision / Fallsupervision / Teamsupervision / Leitungssupervision

 

Systemische Supervision dient der Reflexion des eigenen beruflichen Handelns, der Interaktion im Team und der Bedingungen in der Organisation, um Denk- und Handlungsmöglichkeiten im beruflichen Alltag zu erweitern.

 

Meine Grundannahme ist dabei, dass jede Person und jede Organisation die Lösungspotentiale bereits in sich trägt:

  • um Konflikten, Krisen und Problemen konstruktiv zu begegnen

  • um sich als Team und Einzelperson wirklich weiterzuentwickeln

  • um mutiger zu werden

  • um professionelle Präsenz zu erleben

  • um Blockaden zu lösen

  • um eine gesunde Arbeitsweise und Arbeitseinstellung zu gestalten

  • um eine Verbesserung des Arbeitsklimas zu erreichen

  • um einen erweiterten Blick auf festgefahrene Situationen zu erlangen

  • um einen klareren Blick auf Zukünftiges zu gestalten

 

Ich nutze dabei Humor und Sprache, ein breites Spektrum an systemisch-erlebnisorientierten Methoden sowie Elemente des Psychodramas, um selbstregulative Prozesse zu fördern und Beziehungskonstellationen sichtbar zu machen. Meine Haltung ist dabei verlässlich allparteilich, respektvoll und gendersensibel.

 

Mein Angebot richtet sich an:

 

  • Teams und Einzelpersonen

  • Freie und öffentliche Träger der sozialen Arbeit

  • Schulen und Weiterbildungsstätten

  • Selbständige Berufsgruppen

  • Firmen und Dienstleistungsunternehmen

  • Praxen und Kliniken

IMG_3287_edited.jpg